Über uns

Die Sustainable Food Academy (SFA) ist eine Beratungsagentur für die Food Branche. Als Nachhaltigkeitsexperten und Food Trends Scouts bewegen wir uns hier in Berlin, dem Hotspot für kulinarische Trends, am Puls der Zeit. Dieses Wissen tragen wir an unsere Kunden weiter und bereiten sie auf die neuen Konsumbedürfnisse und den Markt von morgen vor.

Ob Impulsvorträge, Beratung, Kompetenzentwicklung, Workshops oder Food Trend Touren – zusammen mit unseren Kunden erkennen wir unternehmerische Entwicklungspotenziale und erarbeiten maßgeschneiderte Lösungen.

Mit unseren Leistungen sensibilisieren und begeistern wir Menschen für nachhaltiges Wirtschaften, indem wir es mit allen Sinnen begreifbar und erlebbar machen. Mit unserem starken Netzwerk schaffen wir Synergien zwischen Akteuren unterschiedlicher Größe, Disziplinen und Sektoren, um sich gemeinsam zukunftsfähig auszurichten.
 

 
 
 

Meet the Team  

sustainable-food-academy-nadja-flohr-spence.jpg
 

Nadja Flohr-Spence

Initiatorin, Mitgründerin und Geschäftsführerin der   Sustainable Food Academy

Als Expertin für nachhaltige Nahrungssysteme und Food Waste berate und leite ich seit 2009 Projekte und Kampagnen zu ernährungsbezogenen Themenschwerpunkten im Umwelt- und Naturschutz, u.a. für den World Wide Fund for Nature (WWF), Slow Food Deutschland und die University of Colorado. In 2012 initiierte ich die Schnippeldisko, eine innovative Verbraucherkampagne zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung, die bis heute in über 20 Ländern umgesetzt wurde und in 2016 eine Nominierung für den Bundespreis gegen Lebensmittelverschwendung erhielt. Vor meinem Studium in “Anthropology, Sustainable Food Studies und Public Health” an der University of Colorado, war ich langjährig im Eventmanagement und in der gehobenen Gastronomie tätig.

sustainable-food-academy-denise.jpg
 

Denise Loga

Mitgründerin und Geschäftsführerin der Sustainable Food Academy

Ich bin Nachhaltigkeitsexpertin und berate zu den Themenschwerpunkten Nahrungsmittel, Landwirtschaft und Klima und war u.a. als strategische Politikberaterin, Projektmanagerin und Referentin für die Vereinten Nationen (UN),  das International Institute for Environment und Development (IIED) und den World Wide Fund for Nature (WWF) tätig. Dabei habe ich mir einschlägige Berufserfahrung in diversen Entwicklungsländern (China, Bangladesch, Bolivien, Philippinen, Vietnam, Großbritannien, Peru u.a.) mit der Beratung von politischen, öffentlichen und privaten Entscheidungsträgern angeeignet . Meinen Bachelor habe ich in “International Business / East Asian Management (B.A.)” und den Master (M.Sc.) in "Development Management" an der London School of Economics and Political Sciences (LSE) erworben.

 

Unsere Experten

United-against-waste-torsten-von-borstel.jpg

Torsten von Borstel 

Geschäftsführer United against Waste e.V. 

Torsten entwickelt zukunftsweisende Konzepte, die aufzeigen, wie Unternehmen das Thema Nachhaltigkeit mit ihrem Kerngeschäft verbinden können. In 2012 startet er mit „United Against Waste e.V." eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung für den Food Service Markt. Gemeinsam mit den Mitgliedern entwickelt er Lösungen zur Reduktion von Lebensmittelabfällen speziell für den Außer-Haus-Markt.

diderot-berlin-eva-endres.jpg

Eva-Maria Endres 

Geschäftsführerin des Diderot Berlin Promovendin
Ernährungswissenschaft

Eva-Maria studierte Oecotrophologie (B.Sc.) und Public Health Nutrition (M.Sc.). Ihre Forschungs-schwerpunkte liegen in den Bereichen Esskultur und kulinarische Bildung. Sie bereitet derzeit ihre Promotion vor und ist Geschäftsführerin des Diderot Berlin, einem Ort für Bildung rund um das Thema Essen und Esskultur. Sie gründete das erste Slow Food Campus Convivium Deutschlands und baute die nationale Slow Food Jugendbewegung mit auf.

 

ernährungspsychologe-prof-klotter.jpg

Prof. Christoph Klotter

Professur für Ernährungspsychologie und Gesundheitsförderung, Hochschule Fulda

Christoph beschäftigt sich mit der Schnittstelle zwischen Psychologie, Essen und Esskultur. Einer seiner Forschungsschwerpunkte liegt auf der Frage, wie man Menschen dazu bewegen kann sich nachhaltig zu verhalten. In seinen Praxisfeldern beschäftigt er sich unter anderem mit gemeindeorientierter und nachhaltiger Gesundheitsförderung.

Alle Veranstaltungen anzeigen
Sold
out
Coming
soon